AktuellesPressemitteilungenWahlkreis

PM 25/2020: Uwe Schmidt sagt danke: Frühverteilung an Hafenbeschäftigte am 21. Dezember, 5 Uhr in Bremerhaven

„Das Jahr 2020 hat von uns allen viel abverlangt. Das Weihnachtsfest in diesem Jahr ist geprägt von der Corona-Pandemie und bedeutet für uns alle Abstand halten, um einander zu schützen sowie Verzicht auf viele Traditionen. Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt in Bremerhaven und unter Beachtung aller Hygiene- und Abstandsregeln werde ich gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD Bremerhaven am Montag, den 21. Dezember, um 5 Uhr die traditionelle Frühverteilung im Hafen in Bremerhaven durchführen. Seit vielen Jahren sagen wir an Ostern und an Weihnachten auf diese Weise danke an die Hafenbeschäftigten, die 365 Tage im Jahr den Laden am Laufen halten. In der Corona-Pandemie wird das deutlicher denn je, wie systemrelevant unsere Häfen und deren Beschäftigte sind“, erklärt Uwe Schmidt.

Die Frühverteilung findet statt am:
Montag, 21.12.2020, 5 Uhr,
Nordhafen / Containerterminal „Wilhelm Kaisen“
Senator-Borttscheller-Straße 1, 27568 Bremerhaven.

Verteilt werden ca. 1.500 kleine Tüten mit Weihnachtsgrüßen und Schokoladenweihnachtsmännern.

Und auch an die Seemannsmission wird gedacht. „400.000 Seeleute sitzen weltweit auf den Schiffen fest, weil coronabedingt Crewwechsel nicht stattfinden, teilweise seit 18 Monaten. Weihnachten findet für viele Seeleute weit weg von zu Hause und ohne Familie statt. Diese Männer und Frauen sorgen dafür, dass unsere Lieferketten aufrechterhalten werden und auch die Weihnachtsgeschenke pünktlich zum Fest unter dem Baum liegen. Die Seemannsmission ist für die Seeleute ein kleiner Ort der Hoffnung. Auch dafür möchte ich mich mit einem Weihnachtsgruß bedanken und bringe dort einige Weihnachtstüten vorbei“, so Schmidt abschließend.

Download “PM-25-2020-UweSchmidt_Hafenfrühverteilung” PM-25-2020-UweSchmidt_Hafenfrühverteilung.pdf – 23-mal heruntergeladen – 440 kB