Besuch im Deutschen Bundestag

Für Schulklassen und Jugendgruppen (ab 10 Personen) gibt es die Möglichkeit, eine Plenarsitzung des Deutschen Bundestages mitzuerleben oder auf der Besuchertribüne, wenn das Parlament nicht tagt, Informationen über die Arbeitsweise des Bundestages und die Geschichte des Reichstagsgebäudes zu erhalten. Das Mindestalter beträgt dabei 15 Jahre.

Jedem Bundestagsabgeordneten steht ein begrenztes Kontingent zur Verfügung, über welches beim Besucherdienst des Bundestages Fahrtkostenzuschüsse beantragt werden können. Ein Anspruch auf Gewährung dieser Zuschüsse für die einzelnen Besuchergruppen besteht jedoch nicht. Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach den zurückgelegten Kilometern für An- und Abreise nach Berlin, sowohl die Fahrt mit dem Zug als auch mit dem Bus ist möglich. Wichtig: Der Zuschuss wird ausnahmslos nur für Fahrtkosten gewährt.

Obligatorisch für die Inanspruchnahme ist der Besuch einer Plenarsitzung oder die Teilnahme an einem Informationsvortag, sowie ein Gespräch mit dem Abgeordneten bzw. einer Vertretung, und ein Imbiss im Besucherrestaurant des Paul-Löbe-Hauses. Dafür entstehen den Teilnehmern keine Kosten.

Interessierte Gruppen können sich an Nils Kuhlmann in meinem Bremerhavener Wahlkreisbüro wenden:
Telefon: 0471 391 64 94
E-Mail: uwe.schmidt.wk@bundestag.de

Sie können Sich auch gerne über das folgende Kontakt-Formular melden:

Auch wer auf eigene Faust in Berlin unterwegs ist, kann natürlich dem Bundestag einen Besuch abstatten und ganz nach individuellem Interesse mehr über dessen Arbeit und Geschichte erfahren. Neben dem Besuch auf der Dachterrasse und Kuppel mit einem tollen Ausblick über Berlin, gibt es natürlich auch für Einzelbesucher die Möglichkeit, für eine Stunde einer Plenarsitzung beizuwohnen oder einen Vortrag über die Arbeit des Bundestages zu hören. Bei einer Führung durch das Reichstagsgebäude kann man mehr über die Geschichte des Hauses erfahren und hinter die Kulissen blicken. Mehr Informationen und die Möglichkeit einer Online-Anmeldung gibt es hier: https://www.bundestag.de/besucher